Poetryfilmtage

Die Poet­ry­film­tage sind ein jährlich stat­tfind­en­des Kurz­film­fes­ti­val für Poe­siefilme und Videopo­et­ry. Im Mit­telpunkt ste­ht die Ver­lei­hung des Weimar­er Poet­ry­film-Preis­es im Kino Lichthaus. Mit dem Fes­ti­val soll der Aus­tausch zwis­chen Lit­er­atur und Medi­enkun­st, zwis­chen Film­schaf­fend­en und Autor:innen in Thürin­gen und Mit­teldeutsch­land angeregt und ver­stetigt wer­den. Die Kul­turstadt Weimar bietet sich dafür als Ort bedeu­ten­der Dich­tung und Weltlit­er­atur in beson­der­er Weise an. Das Fes­ti­val zeich­net sich durch seine enge Verbindung von inter­na­tionalem Wet­tbe­werb, Film­pro­duk­tion und Poet­ry­film Mag­a­zin aus.

Ein­sende­schluss: 31. Jan­u­ar 2024

Näch­ster Ter­min: 31. Mai — 1. Juni 2024

Poe­sie ist Tanz. Ver­anstal­tung im Mon ami Weimar. Foto: Poet­ry­film­tage.

www.poetryfilmtage.de